Urlaub mit Hund

Urlaub mit Hund

Gerne begrüßen wir Sie auch mit Ihrem vierbeinigen Freund auf unserem Hof.
Tiers ist ideal für zahlreiche Wanderungen mit Hunden und im seichteren Wasser des Baches im Tal können sie sich anschließend die Pfoten kühlen.

Was Sie auf unserem Hof beachten müssen:

Wir haben selbst einen Hund. Er heißt Speedy, ist kastriert und kommt gut mit fremden Menschen, Kindern und anderen Hunden zurecht. Auf unserem Hof laufen außerdem Katzen und Hühner frei herum. Falls Sie nicht sicher sein können, dass Ihr Hund unsere Tiere nicht stört, oder er dergleichen nicht kennt, nehmen Sie ihn bitte an die Leine.

Was Sie in Südtirol beachten müssen:

In Italien und besonders im Naturpark Schlern-Rosengarten herrscht eine gesetzliche Leinenpflicht für Hunde. Auch auf allen Almwiesen sollten Sie Ihren Vierbeiner an der Leine halten, da sonst das Vieh erschrecken und aggressiv reagieren könnte. Das italienische Gesetz schreibt außerdem vor, immer einen Maulkorb mitzuführen.
In den öffentlichen Verkehrsmitteln müssen Hunde einen Maulkorb tragen und bezahlen extra (kleine Rassen ausgenommen). Auch auf den Seilbahnen sind Hunde erlaubt.
Zum guten Schluss ist es Pflicht, Hundehäufchen aufzusammeln. Dies wird oft auch streng kontrolliert. So helfen Sie uns, unsere schöne Bergwelt sauber zu halten.